Zaunpfosten für Maschendrahtzäune

Sie dienen der Stabilisierung und Erdverankerungen Ihres Maschendrahtzauns: Zaunpfosten aus verzinktem und kunststoffummanteltem Stahl. Die oben angebrachte Kappe verhindert das Eindringen von Feuchtigkeit und vermindert so Korrosionsschäden an Ihrem Zaun. Damit auch Schwitzwasser und Nässe im Boden Ihren Zaunpfosten nichts anhaben können, empfiehlt sich bei der Befestigung mit Beton eine Drainageschicht aus grobem Kies. Heben Sie zunächst ein 40 cm x 40 cm breites und 80 cm tiefes Loch aus und füllen Sie es anschließend mit mindestens 10 cm mit den Steinen auf. Diese Methode eignet sich auch, um vorhandene Unebenheiten und Gefälle beim Zaunbau auszugleichen. Positionieren Sie den Zaunpfahl in der Mitte und füllen Sie es komplett mit Zement auf. Achten Sie darauf, dass der Pfosten stets in Waage steht.

11 Artikel

pro Seite

Streben und Zaunpfosten in verschiedenen Varianten online bestellen

Wir bieten Ihnen Zaunpfosten und Streben mit unterschiedlichen Durchmessern und in zwei Farbvariationen an. Wählen Sie zwischen anthrazitfarbenen und grünen Modellen sowie zwischen 34 mm und 38 mm Durchmessern – je höher dieses Maß ist, umso solider wird Ihr neuer Maschendrahtzaun. Gern liefern wir Ihnen unsere Produkte in Höhen zwischen 900 mm und 2.000 mm. Möchten Sie einen ein Meter hohen Zaun errichten, sollten die Zaunpfosten und Streben ca. 50 cm länger sein. So haben Sie ausreichend Platz, um Spann- und Strebenschellen anzubringen und die Pfosten einzubetonieren. Selbstverständlich liefern wir Ihnen auch Ersatzteile für Ihren bestehenden Zaun sowie Anschluss- und Einbausets für Gartentore. Sie können entweder mit herkömmlichen Ringschellen arbeiten oder das patentierte Fix-Clip pro System für dieses Vorhaben nutzen. Haben Sie Fragen dazu? Sprechen Sie uns gern persönlich an oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Von Zaunpfosten bis Spannstab – Zaunzubehör im Maschendraht Shop

Setzen Sie Ihre Zaunpfosten möglichst in einem maximalen Abstand von 2,50 m zueinander. Andernfalls könnte die Stabilität Ihres Maschendrahtzauns darunter leiden. Für Anfangs- und Endpfosten sowie Gartentore und Über-Eck-Konstruktionen empfiehlt es sich, stützende Streben einzuziehen. Wählen Sie diese immer genauso lang wie die Zaunpfosten. Dank kippbarer Strebenplatten ist die nachträgliche Anpassung an das Gefälle unproblematisch. Zur endgültigen Fixierung des Rollzauns benötigen Sie außerdem je einen Spannstab für den Beginn und das Ende der Einfriedung. Dieser wird über Schellen mit Haken eingespannt, die wiederum direkt mit den Zaunpfosten verschraubt sind.